1 naisu Gedicht

1 naisu Gedicht

Der Tag zieht ins Land,

das Wochenende naht.

Wir lesen Kafka und Kant,

und wir schreiten zur Tat.

 

Wir heben die Hände,

und auch das Glas.

Springen rückwärts durch Wände,

saufen Schnaps, rauchen Gras.

 

Der Dennis, der feiert,

und trinkt bis er kotzt.

Jedes Mal wird gereirt,

paniert, gegrabscht und geglotzt.

 

Jedes Wochenende das Gleiche,

bis ins Land zieht der Tag.

Es gibt mehr Arme als Reiche,

die Merkel hat komplett versagt.

 

#damkemeggli

Posted on: 2. Februar 2018gigu

Ein Gedanke zu „1 naisu Gedicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.